Dr. Yeshi Rösch

geboren in München, im Jahr 1969
promoviert in Geschichts-/Kulturwissenschaften

 

Ich helfe Ihnen bei der Suche nach Ihren Ahnen, 

    ... weil ich weiß, welche Bedeutung Familiengeschichte für das
        eigene Leben bekommen kann,

    ... weil ich überzeugt bin, dass Familiengeschichtsforschung
        Ihnen neue Perspektiven eröffnet,

   ... weil ich Ihnen außerdem anbiete, gemeinsam über mögliche 
        Schicksale Ihrer Familie nachzudenken und die erforderlichen
        Recherchen starte.

Sie sind bei mir in den richtigen Händen, 

    ... weil das Spurensuchen meine wissenschaftliche Profession
        ist – durch meine Promotion und langjährige Berufserfahrung
        in Museen und Historischen Instituten,

    ... weil ich durch meine Erfahrungen in der Erbenermittlung über
        alle Qualifikationen der Ahnenforschung verfüge,

   ... weil ich nicht aufgebe, bis ich verloren geglaubte
        Familienzusammenhänge aufdecke,

    ... weil meine Ausdauer, Hartnäckigkeit und Phantasie
        unerschöpflich sind.

Ich glaube daran, dass in jeder Familie sehr tragische, aber auch sehr glückliche Schicksale vereint sind.
Ich bin davon überzeugt, dass es Ungeahntes zu entdecken gibt, vor allem Personen, die vergessen wurden, an die sich niemand mehr erinnert hat und die erst durch Stammbaumrecherchen wieder ans Tageslicht treten. Oft sind das mit die interessantesten Persönlichkeiten in einer Familie. Foto: s. alfred strecker

 

"Ich habe Yeshi Rösch gebeten, ein wenig über meine Familie zu recherchieren, da ich nicht allzu viel über sie wusste.
Ich dachte, ich erfahre Namen und Geburtsdaten und wäre schon damit völlig zufrieden gewesen. Das Ergebnis hat mich jedoch völlig überrascht:

Yeshi Rösch stieß tief in die Vergangenheit vor, erfuhr von Berufen, Glück, Unglück, und Charaktereigenschaften einzelner Personen, setze sich mit den verschiedensten Ämtern in Verbindung, um soviel wie möglich zu erfahren."
Kolbe-Sörensen, Berlin 2021